Wandwärmepumpe

Um eine maximale Energieeffizienz bzw. den Sprung in eine höhere Energieeffizienzklasse zu schaffen, haben wir in die klassischen elektrischen Warmwasserbereiter ein Wärmepumpenaggregat eingebaut. Die Wandwärmepumpe erreicht eine Leistungszahl (COP) von 3, was bedeutet, dass sie für ihre Funktion, im Vergleich mit einem klassischen elektrischen Warmwasserbereiter, dreimal weniger elektrische Energie verbraucht. Wegen der geringen Dimensionen kann die Wärmepumpe überall dort montiert werden, wo bisher ein klassischer elektrischer Warmwasserbereiter eingesetzt wurde. Das Gerät bewahrt alle guten Eigenschaften des elektrischen Warmwasserbereiters, bringt jedoch wesentliche Ersparnisse der elektrischen Energie, die für Wärmepumpen charakteristisch sind. Das Gerät ist außerdem für die Wandmontage konzipiert und trägt zur Funktionalität des Raums bei.

  • Volumen: 80, 100, 120 l
  • Vertikale Wandmontage
  • Kombination von Wärmepumpe und elektrischer Heizung
  • Niedrigtemperatur-Ausführung:-7°C bis +35°C
  • Rotationskompressor
  • Verflüssiger korrosionsgeschützt außen am emaillierten Speicherbehälter angebracht
  • Ausführung mit disloziertem Lufteinlass (mit Anschlüssen für Luftrohre)
  • Antilegionellenprogramm
  • Möglichkeit des unabhängigen Ventilatorbetriebs
  • Der Kessel wird aus hochwertigem Stahlblech hergestellt und bei 850°C emailliert
  • Magnesiumanode für zusätzlichen Korrosionsschutz des Speichers Hochwertige Wärmedämmung -weniger Wärmeverlust
  • Indirektes Luftheizelement
  • Elektronische Steuerung mit LCD Display

Elektronische Steuerung mit LCD Touch Screen

  • Einstellung und Anzeige der Wassertemperatur
  • Uhrzeit- und Tageseinstellung
  • Anzeige der zur Verfügung stehenden Warmwassermenge
  • Programmiermöglichkeit Uhrzeit und Datum
  • Schnelles Warmwasserbereitung • Heizen auf höheren Temperaturen (75°C)
  • Einstellung mehrtägiger Abwesenheit
  • Unabhängiger Betrieb des Ventilators
  • Fehlerdiagnostik
MODELL TC 80 ZNT TC 100 ZNT TC 120 ZNT
Volumen [l] 80 100 120
Anschlussmaße
Höhe [mm] 1197
1342
1497
Breite [mm] 506 506
506
Tiefe [mm] 533
533
533
Wasseranschlüsse G 1/2 G 1/2
G 1/2
Maße der Luftanschlüsse [mm/m] Ø125 (150x70) /10
Ø125 (150x70) /10
Ø125 (150x70) /10
Netto-/Bruttomasse befüllt [kg] 58 / 138 62 / 162
68 / 188
WÄRMEPUMPE
Nominale Anschlussleistung [W] 250 250
250
Aufheizzeit [h:min] A15 / W10-55 * 4 h 40 min
5 h 40 min

6 h 40 min
Energieverbrauch während der Aufheizzeit [kWh] 0,99

1,19
1,41
Referenzzyklus Verbrauch M M
M
Energieverbrauch während des gewählten
2,04
2,05
2,08
COPDHW (A15 / W10-55) EN 16147 *
3,1 3,1
3,1
COPt EN 255-3
4,2 4,2
4,2
Aufheizzeit [h:min] A7 / W10-55 ** 5 h 20 min
6 h 50 min
8 h 41 min
Energieverbrauch während des Aufheizens [kWh] A7 / W10-55 ** 1,12
1,43
1,78
Energieverbrauch während des gewählten Verbrauchszyklus [kWh] A7 / W10-55 ** 2,45
2,35
2,51
COPDHW (A7 / W10-55) EN 16147 **
2,65
2,63
2,61
Leistung im Bereitschaftsmodus [W] gemäß EN16147
19
20
27
Maximale Menge des Brauchwassers (minimal 40°C) [l] * 90
130
142
Schallintensität [dB(A)] / Schalldruckpegel auf 1m 51 / 39,5
51 / 39,5
51 / 39,5
Kühlmittel R134a R134a
R134a
Menge des Kühlmittels [g]
540 540
540
Funktionsbereich – Lufttemperatur [°C]
-7 / +35 -7 / +35
-7 / +35
Nominaler Volumenstrom [m3/h] 100-230
100-230
100-230
Maximaler Druckabfall in der Rohrleitung [Pa] 70 (90)
70 (90)
70 (90)
ELEKTRISCHE EIGENSCHAFTEN
Maximale Anschlussleistung [W] 2350 2350
2350
Anzahl der elektr. Heizelemente x Leistung [W]
2 x 1000 2 x 1000
2 x 1000
Spannung/Frequenz [V/Hz] 230/50 230/50
230/50
Elektrische Sicherung [A] 16 16
16
Schutzklasse IP24 IP24
IP24
WARMWASSERSPEICHER
Kessel aus emailliertem Stahlblech/Mg-Schutzanode +/+ +/+
+/+
Durchschnittliche Isolierungsstärke [mm] 40 - 85 40 - 85
40 - 85
Betriebsdruck [Mpa] ([bar]) 0,6 (6) 0,6 (6)
0,6 (6)
MAX. TEMPERATUR
Aufheizen mit Wärmepumpe [°C] 55 55
55
Aufheizen mit elektrischem Heizelement [°C] 75 75
75
TRANSPORTDATEN
Verpackungsmaße [mm] 575x600x1365 575x600x1510
575x600x1665
* Gemessen bei einer Zulufttemperatur von 15°C, 74% Luftfeuchtigkeit und Eingangstemperatur des Wassers 10°C zum Erwärmen des Wassers bis 55°C. In Einklang mit der Norm EN16147.
** Gemessen bei einer Zulufttemperatur von 7°C, 89% Luftfeuchtigkeit und Eingangstemperatur des Wassers 10°C zum Erwärmen des Wassers bis 55°C. In Einklang mit der Norm EN16147.