Brauchen Sie auch einen NoFrost Kühl- oder Gefrierschrank?

HAUSARBEIT
16.7.2020
Kühl- und Gefrierschränke halten unsere Lebensmittel und unser Gemüse kühl oder sogar gefroren, wodurch sie  länger haltbar bleiben. Das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld. Wie überall im Leben, gibt es leider auch hier Schattenseiten. Wir sprechen von Frostschichten, die sich im Inneren herkömmlicher Gefriergeräte entwickeln. Einige Schichten können ziemlich dick werden, was zu einer schlechten Kühlleistung und höheren Stromkosten führt, ganz zu schweigen davon, dass Frost wertvollen Speicherplatz beanspruchen oder sogar richtiges Verschließen verhindern kann.
 
Wie vermeide ich Frost?

Um einen herkömmlichen Gefrierschrank in gutem Zustand zu halten, ist eine Wartung erforderlich. Sie müssen das Gerät mindestens einmal im Jahr oder immer dann Abtauen, wenn die Frostschicht eine Dicke von etwa einem halben Zentimeter (oder mehr) erreicht. Einige dieser Tipps können Ihnen jedoch dabei helfen, den Frost so gering wie möglich zu halten:

  • Stellen Sie den Gefrierschrank in einem Raum mit mäßigen Temperaturen auf. Stellen Sie die Gefrier- und Gefrierschränke auf keinen Fall in der Nähe einer Warmwasserquelle (Heizung) oder eines Ofens auf.
  • Füllen Sie den Gefrierschrank mit Tiefkühlkost, aber übertreiben Sie es nicht. Wenn Sie den Gefrierschrank (zu) leer lassen, bildet sich Frost. Und denken Sie daran, eine offene Tür verursacht auch Frostbildung.

  • Feuchtigkeit löst Frost aus. Trocknen Sie die Verpackung ab, bevor Sie Lebensmittel einfrieren. Sie können auch Lebensmittel, die verdächtig feucht aussehen, neu verpacken oder doppelt einwickeln.

  • Nehmen Sie schnell Sachen aus dem Gefrierschrank. Sortieren Sie schnell durch den Gefrierschrank und schließen Sie die Tür fest, wenn Sie fertig sind.

  • Eine gebrochene Dichtung oder eine lose Dichtung führt ebenfalls zu Frostbildung. Reinigen Sie die Dichtung monatlich und ersetzen Sie eine schlechte Dichtung durch eine neue.

Das klingt nach zu viel Aufwand. Gibt es keinen einfacheren Weg?

Wir freuen uns, dass Sie gefragt haben! Wenn Sie einen Kühl- oder Gefrierschrank mit NoFrost-Technologie kaufen, sparen Sie sich das mühsame Abtauen!

Diese moderne Technologie verhindert die Bildung von Eis- und Frostnahrungsmitteln im Gefrierfach. Dies ermöglicht einen wirtschaftlichen Betrieb (da der Frost weg ist, bleibt der Stromverbrauch niedrig), mehr Transparenz und volle Raumnutzung. Die intensive Zirkulation kühler Luft in Ihrem Kühl- / Gefrierschrank verhindert auch, dass Lebensmittel zusammenkleben. "Frostrierende" ;) Lebensmittel, die ständig zusammenkleben und zu einem großen Eisblock werden gehören somit der Vergangenheit an. Sparen Sie sich das zeitaufwändige Abtauen und Reinigen, genießen Sie lieber Ihre kostbare Freizeit.

Beachten Sie jedoch, dass NoFrost Gefrierschränke wartungsarm und nicht wartungsfrei sind. Aber anstatt sie einmal im Jahr manuell abzutauen, müssen Sie die Gefriergutfächer nur gelegentlich reinigen. Wir empfehlen, die Gefriergutschubladen oder -fächer mit einer Lösung von einem Esslöffel Backpulver in warmem Wasser auszuwischen, dadurch beseitigen Sie Verunreinigungen und Gerüche.

GardenFresh Kühl-Gefrier-Kombinationen. Der Richtige für Dich.

Die Wahl Deines neuen Kühl- / Gefrierschranks ist eine große Verpflichtung. Du möchtest einen, der Deine Früchte und Dein Gemüse für  lange Zeit frisch hält, einen, der sich an all Deine Bedürfnisse anpasst. Mit innovativen Funktionen, die die Frische gewährleisten, die genau auf Deine Anforderungen angepasst sind, ist GardenFresh genau der Richtige für Dich.

  • AdaptTech - passt die Temperatur an Ihre Verwendungsgewohnheiten an und verlängert die Frische Ihrer Lebensmittel
  • IonAir mit MultiFlow 360 ° - ionisierte Luft entfernt unerwünschte Gerüche und hält Ihre Lebensmittel in perfekter Form
  • Convert FreshZone - verwandelt die Fleischschublade so, dass Sie Ihr gesamtes Obst und Gemüse problemlos länger frisch halten können

Das könnte Sie auch interessieren: