Noch nie war das Reinigen eines Backofens so einfach - Gorenje

Noch nie war das Reinigen eines Backofens so einfach

HAUSARBEIT
2.11.2020

Sie erinnern sich wahrscheinlich nur allzu gut an die Zeiten, als Sie (oder Ihre Mutter) Ihren Backofen noch jede Woche auf den Knien schrubbten, damit seine Oberfläche nicht von altem Fett überzogen wurde und Ihr Lieblingsküchenassistent möglichst lange so gut wie neu blieb. Dann kamen Einbau-Backöfen auf den Markt, so dass keine Knie- und Rückenschmerzen mehr erforderlich waren (das heißt, natürlich nur dann, wenn wir sie oberhalb der Arbeitsfläche einbauten). Und die neue Generation von Backöfen? Sie reinigen sich selbst! Im Folgenden stellen wir Ihnen auch einen Trick vor, wie Sie Backbleche und andere herausnehmbare Teile schneller und besser reinigen können. Sie glauben uns nicht? Na, dann schauen Sie mal!

Warum ist die Reinigung des Backofens so wichtig?

Abgesehen von dem offensichtlichen Grund, dass niemand einen schmutzigen Backofen mit alten Fettflecken haben möchte, ist der Hauptgrund, warum ein Backofen regelmäßig gereinigt werden sollte, Ihre Gesundheit und Hygiene. Eine Ansammlung von altem Fett und Essensresten auf der Oberfläche und den Heizelementen des Backofens verhindert ein gleichmäßiges Erhitzen. Dies bedeutet nicht nur, dass Ihre Kuchen nicht perfekt sind und Sie mehr Energie verbrauchen, sondern auch, dass das Essen nicht gleichmäßig durchgebacken wird. Sie servieren Ihren Familienmitgliedern möglicherweise Mahlzeiten, die nicht ganz gar sind.

Während des Erhitzungsprozesses setzt altes Fett Kohlenstoffgase frei, die beim Einatmen ein Risiko darstellen. Sie können den Geschmack und den Geruch von Lebensmitteln beeinträchtigen und Ihre Küche mit Rauch und unangenehmen Gerüchen erfüllen. Altes Fett kann sich sogar entzünden. Wenn Sie Ihren Backofen nicht regelmäßig reinigen, müssen Sie ihn mit aggressiveren Reinigungsmitteln und Chemikalien behandeln, die auch gesundheitsschädlich sein können – und zwar nicht nur während der Reinigung selbst, sondern auch noch später.


Gibt es eine einfachere Möglichkeit, einen Backofen zu reinigen?

Moderne Backöfen sind normalerweise mit Technologien ausgestattet, die ihre Reinigung erleichtern. Diese reichen von der Selbstreinigung mit Dampf über die katalytische Reinigung, die fettabweisende Beschichtung mit oleophober Nanotechnologie bis hin zur fortschrittlichsten pyrolytischen Reinigung.

Unter all dem ist die pyrolytische Reinigung (Pyrolyse) die effizienteste und einfachste Art, einen Backofen zu reinigen. Dabei wird das Fett und Lebensmittelrückstände thermisch abgebaut bei einer Temperatur von 500°C. Dadurch bleibt der Backofen auch nach vielen Jahren des Gebrauchs noch makellos sauber und wirkt wie neu. Und am wichtigsten ist, dass eine solche Art der Reinigung für unsere Gesundheit am besten ist, da sie keine Chemikalien erfordert – Ihr Backofen wird ausschließlich mit Hilfe von hohen Temperaturen gereinigt.


Wie wird Pyrolyse angewendet?

Die Verwendung der Pyrolyse ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, alle abnehmbaren Teile (die Halterungen und den Rost) aus dem Inneren des Backofens zu entfernen und das Pyrolyseprogramm einzuschalten. Der Backofen verriegelt sich während des Reinigungsvorgangs und bleibt nach Abschluss des Vorgangs verriegelt, bis er auf eine sichere Temperatur abgekühlt ist. Während der Pyrolyse steigt die Temperatur im Backofen auf ungefähr 500°C, wodurch alle Verunreinigungen zu feiner Asche werden. Alles, was Sie nach Abschluss dieses Reinigungszyklus tun müssen, ist, die Asche mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Gorenje-Öfen aus der Superior Line verfügen über eine pyrolytische Reinigung. Modelle der Linien Gorenje Essential und Advancederreichen mit einem Reinigungszyklus von 120 Minuten Temperaturen von bis zu 470°C, während Modelle der Linie Gorenje Superior mit PyroClean drei verschiedene Stufen der pyrolytischen Reinigung bei Temperaturen von bis zu 500°C bieten: sanfte Reinigung (90 Minuten), Reinigung mittlerer Intensität (120 Minuten) und Reinigung hoher Intensität (150 Minuten).

Wenn Sie das Programm PyroClean regelmäßig verwenden, erledigt es seine Arbeit nahtlos in nur 90 Minuten, während Sie sich nur noch schwach daran erinnern können, wie viel Zeit Sie einst damit verbracht haben, den Backofen von Hand zu schrubben.


Wie reinige ich die abnehmbaren Teile und Backbleche schnell und einfach?

Während Ihr Backofen sich selbst reinigt, füllen Sie Ihr Spülbecken mit heißem Wasser, lösen Sie eine Spülmaschinentablette darin auf und lassen Sie die Halterungen und den Rost 20 bis 30 Minuten lang einweichen. Sie werden überrascht sein, wie einfach es sein wird, hartnäckiges Fett mit einem Küchenschwamm zu entfernen. Sie können mit all Ihren Backformen dasselbe tun.

Wenn die Pyrolyse ihre Wirkung entfaltet hat, wischen Sie die Asche mit einem feuchten Tuch ab, setzen Sie die Halterungen wieder ein und genießen Sie den Blick auf Ihren wie neu funkelnden Backofen!

Sobald Ihre Küche mit einem Pyrolyse-Backofen ausgestattet ist, können Sie sich Ihr Leben ohne diesen nicht mehr vorstellen. Und ehe Sie sich versehen, werden Sie immer mehr Mahlzeiten im Backofen zubereiten – Sie werden sich nicht von einem Braten einschüchtern lassen, und der Duft von frisch gebackenem Brot und Kuchen wird häufiger durch Ihr Zuhause wehen. Ihre Lieben werden es auf jeden Fall zu schätzen wissen. Und da sich der Backofen selbst reinigt, nachdem Sie Ihren Zaubertrick angewendet haben, können Sie jetzt auch mehr Zeit mit ihnen verbringen!


HomeMADE-Backofenform - Wie aus dem Steinbackofen

HomeMADE-Backofenform. Die der ovalen Form traditioneller Steinbacköfen nachempfundene Backofenform ist nur eine der attraktiven Ausstattungsmerkmale. Die ovale Form lässt heiße Luft frei zirkulieren und diese erreicht das Gargut gleichmäßig von allen Seiten. Ihre Gerichte gelingen immer perfekt: außen knusprig und innen saftig. Und in Kombination mit dem speziellen MultiFlow 360˚-Belüftungssystem ist das Backen auf bis zu 5 Ebenen gleichzeitig möglich. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Inspirationen für Ihr Zuhause