Schenken Sie Ihrem Induktionskochfeld regelmäßige Beachtung - Gorenje

Schenken Sie Ihrem Induktionskochfeld regelmäßige Beachtung

HAUSARBEIT
21.12.2020
Das Schöne am Induktionskochfeld ist, dass es uns hilft, das Essen mühelos zu erhitzen und zu kochen. Aber es erfordert auch etwas zurück. Sie haben richtig geraten - regelmäßige Reinigung. Andernfalls brennt der verbleibende Schmutz bei der nächsten Verwendung des Induktionskochfelds auf der heißen Oberfläche an. Gorenje stellt nicht nur Haushaltsgeräte her, die Ihr Leben vereinfachen, sondern stellt auch Tipps zur „vereinfachten Hausarbeit“ zur Verfügung. Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Induktionskochfeld richtig reinigen.

Es ist keine Überraschung, dass die Oberfläche des Glaskeramikkochfelds regelmäßig gereinigt werden muss. Wie Sie es sauber halten, fragen Sie? Hier sind einige Tipps von Gorenje-Meistern.

Vor und nach dem Gebrauch reinigen

Wenn Sie auf Ihr Induktionskochfeld Acht geben, werden Sie mit weniger Reinigung belohnt. Ein paar einfache Schritte reichen aus. Wischen Sie vor jedem Gebrauch den Staub oder jeglichen anderen Schmutz ab, der die Oberfläche zerkratzen könnte - sowohl vom Kochfeld als auch vom Pfannenboden. Verwenden Sie ein feuchtes, weiches Tuch, um kleinere Verunreinigungen zu entfernen. Wischen Sie dann die Oberfläche trocken. Auf diese Weise minimieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Schmutz auf die Oberfläche des Induktionskochfelds gelangt.

Sofortige Reinigung

Wenn sich Schmutz auf der Oberfläche des Glaskeramikkochfelds befindet, reinigen Sie diese sofort. Vorausgesetzt, die Oberfläche ist nicht mehr heiß, da sich niemand verbrennen möchte. Auf diese Weise können Sie später zusätzliches Putzen vermeiden. Insbesondere verschüttete und kleine Flecken sollten so schnell wie möglich gereinigt werden. Dafür können Sie einen feuchten Schwamm oder ein weiches Tuch mit warmem Seifenwasser verwenden - bessere Reinigungsergebnisse erzielen Sie mit Mikrofasertücher.

Eine gute Idee ist auch, spezielle Pflegeprodukte zu verwenden, die einen Schutzfilm auf der Oberfläche bilden. Dadurch wird verhindert, dass der Schmutz daran haften bleibt.

Hilfe, da ist hartnäckiger Schmutz

Egal wie hartnäckig der Schmutz auf Ihrem Induktionskochfeld ist, vermeiden Sie bitte aggressive Sprühreiniger oder Entkalkungsmittel, da diese die Glaskeramikoberfläche (oder zumindest deren Beschichtung) beschädigen können. Die nicht leicht zu entfernenden Flecken erfordern die Verwendung spezieller Glaskeramikreiniger. In diesem Fall ist es ratsam, die Anweisungen des Herstellers zu beachten.

Zeit für den Schaber

Für hartnäckigere oder verbrannte Lebensmittelflecken müssen Sie möglicherweise einen Rasierer oder, noch besser, einen Schaber verwenden. Diese sollten nur verwendet werden, wenn die weicheren Methoden (feuchtes Tuch und Spezialreiniger) nicht erfolgreich sind. Experten raten den Benutzern, den Schaber direkt beim Kochfeldhersteller zu kaufen und mit äußerster Vorsicht zu verwenden, um die Glasoberfläche nicht zu beschädigen.

Sie fragen sich wie Sie am besten mit dem Schaber umgehen? Halten Sie den Schaber in einem 45° bis 60°-Winkel und drücken Sie den Schaber vorsichtig gegen das Glas und schieben Sie ihn über die Beschilderung, um den Schmutz zu entfernen. Bitte denken Sie daran, den Schaber nicht senkrecht gegen das Glas zu drücken und die Kochfeldoberfläche nicht mit der Spitze oder Klinge zu zerkratzen.

Induktionskochfelder hassen Zucker

Während sich viele Menschen nach Zucker sehnen, ist es schlecht für unsere Induktionskochfelder. Zucker oder zuckerhaltige Lebensmittel sollten sofort mit einem Schaber vom Glaskeramikkochfeld entfernt werden, auch wenn das Kochfeld noch heiß ist, da Zucker die Glaskeramikoberfläche dauerhaft beschädigen kann. Auch Stahlwolle, grobe Reinigungsschwämme und Schleifpulver können die Oberfläche zerkratzen. Deshalb am besten vermeiden.

Essig erledigt die Arbeit bei Wasserflecken

Wasserflecken auf dem Kochgeschirr können leicht mit einer milden Essiglösung entfernt werden. Verwenden Sie diese Lösung jedoch nicht, um den Rahmen des Induktionskochfelds abzuwischen, da er sonst seinen Glanz verlieren kann. Achten Sie bei der Verwendung von Putzmitteln darauf, dass Sie nach dem Reinigungsvorgang alle Putzmittelreste gründlich entfernen, da diese die Glas-Keramik-Oberfläche beim Erhitzen der Kochzonen beschädigen können.

Installieren Sie eine Dunstabzugshaube

Die Installation einer guten und leistungsstarken Dunstabzugshaube hilft Ihnen auch dabei, das Induktionskochfeld sauber zu halten. Durch das Entfernen von Partikeln aus der Luft reduziert die Haube die Menge an Schmutz, die sich auf den Kochfeldoberflächen ansammeln kann, und reduziert die erforderliche Putzhäufigkeit drastisch. Schalten Sie daher bei Verwendung des Induktionskochfelds einfach die Dunstabzugshaube ein.

Induktionskochfelder im Einklang mit Ihrem Kochstil

Ob Sie eine Mahlzeit für sich selbst zubereiten oder für die ganze Familie kochen - die Induktionskochfelder von Gorenje OmniFlex bieten jedes Mal ein wirklich optimiertes Kocherlebnis. Mit einer Vielzahl fein abgestimmter Funktionen, die Ihre Interaktion mit der Kochfläche vereinfachen, war die Zubereitung von Mahlzeiten noch nie so einfach, intuitiv und bequem.

Das könnte Sie auch interessieren:

Inspirationen für Ihr Zuhause