Wer hat das unverzichtbarste Haushaltsgerät erfunden? - Gorenje

Wer hat das unverzichtbarste Haushaltsgerät erfunden?

HAUSARBEIT
2.11.2020
Die nützlichsten Küchengeräte

Denken Sie an all die Sommerausflüge und Abenteuer, bei denen kalte und erfrischende Fruchtsäfte bei hohen Temperaturen zu einer warmen Brühe wurden, oder an die Erleichterung eines Schluckes kalten Wassers an einem heißen Tag.

In den Genuss all dieser Annehmlichkeitenkommen wir dank eines unverzichtbaren Haushaltsgeräts – des Kühlschranks– der unsere Lebensmittel tagelang oder sogar wochenlang frisch hält und uns an einem heißen Sommertag mit zartschmelzendem Eis verwöhnt. Er verhindert auch die Ausbreitung vieler Krankheiten, die über die Nahrung übertragen werden, da sich das Wachstum von Bakterien bei niedrigeren Temperaturen verlangsamt.

Die Geschichte des Kühlschranks ist besonders faszinierend, da die ersten Aufzeichnungen über die Kühlung mehr als 3.000 Jahre zurückreichen – schon damals wussten die Menschen offenbar, dass bestimmte Lebensmittel einfach an einem kühlen Ort aufbewahrt werden müssen.

Wie haben wir eigentlich angefangen, unsere Nahrung zu kühlen?

Bereits 1000 v. Chr. stellten die Chinesen Eis her, um Lebensmittel frisch zu halten. 500 Jahre später verwandelten die Ägypter und Indianer in kalten Nächten Wasser in Tontöpfe zu Eis. Die Griechen, Römer und Hebräer lagerten Schnee in Höhlen und bedeckten ihn mit verschiedenen Dämmstoffen, um eine möglichst lange Konservierung zu gewährleisten. Im 17. Jahrhundert wurde an verschiedenen Orten in Europa festgestellt, dass in Wasser gelöstes Salz Kühlbedingungen schafft und wurde folglich auch zur Herstellung von Eis verwendet. Die Europäer sammelten im Winter Eis, legten Salz darauf und lagerten es monatelang unter der Erde. Später begannen sie sogar, Holzkisten herzustellen, die mit Zinn oder Zink und Isoliermaterialien wie Kork, Sägemehl oder Seetang beschichtet waren, um sie dann mit Eis und den Lebensmitteln zu füllen, die sie kühl halten wollten. 

In der Antike verwendeten sie Eiswürfel, um das Essen kühl zu halten.

Eine moderne Version des Kühlschranks – künstliche Kühlung

Da die Lagerung von Eis so bequem war, entstand bald die Notwendigkeit eines noch umfangreicheren und einfacheren Kühlprozesses. Infolgedessen versuchten Wissenschaftler auf der ganzen Welt, diese Hausarbeit ein wenig zu vereinfachen. Die erste Person, der dies gelang, war der Schotte William Cullen, der 1748 die künstliche Kühlung erfand, indem er Wärme aus der Umgebungsluft absorbierte.


Eiskisten

Ein tatsächliches Kühlgerät wurde zwar erst knapp 100 Jahre später auf den Markt gebracht. Aber damals waren Kühlschränke in Privathaushalten bei weitem nicht so weit verbreitet wie heute, da ihre Herstellung zu teuer war, um für den alltäglichen Gebrauch in einem durchschnittlichen Haushalt geeignet zu sein. Zu dieser Zeit lagerten die Menschen verderbliche Lebensmittel in einfachen Holzkisten, die Eisblöcke enthielten und aus Isoliermaterialien bestanden. Dies erklärt die Herkunft des Ausdrucks „Ice Chest“„Eiskiste“, den die Angelsachsen heute noch verwenden. 

Die Schlüsselrolle bei der Entwicklung des modernen Kühlschranks spielte der deutsche Wissenschaftler Carl von Linde, der durch die Erfindung des Verfahrens zur Verflüssigung von Gas die daraus resultierenden Fortschritte bei den technischen und chemischen Aspekten des Kühlprozesses maßgeblich beeinflusste. Er machte es auch möglich, dass Kühlschränke in Privathaushalten zur Standardeinrichtung wurden. Seine Erkenntnisse führten zur Erfindung des ersten zuverlässigen und effizienten Kühlschranks, der mit komprimiertem Ammoniak arbeitete. Der erste Kühlschrank für den Heimgebrauch wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingeführt. Der größte Durchbruch gelang jedoch in den 1950er Jahren, als rund 80 Prozent der amerikanischen Haushalte einen Kühlschrank besaßen. Diese Ära war in der Tat eine ganz besondere, weil in ihr auch die Geschichte eines wichtigensowohl slowenischen als auch globalen – Unternehmens ihren Anfang nahm.

Die Geschichte des Slowenen Gorenje

Alles begann im Frühjahr 1950 in einer kleinen Werkstatt, in der ein aufstrebendes und entschlossenes Team junger Enthusiasten mit der Herstellung von Haushaltsgeräten begann. Sie hätten es sich wahrscheinlich nicht zu träumen gewagt, dass ihr Projekt eines Tages ein Unternehmen mit globaler Reichweite werden würde. Abgesehen von seiner 70-jährigen Geschichte haben in dieser Zeit auch mehr als 50.000 Mitarbeiter für Gorenje gearbeitet. 

In den 70 Jahren seines Bestehens machte Gorenje unglaubliche Sprünge beim technologischen Fortschritt.

Sie begannen damit, Küchenherde herzustellen

1958 begann Gorenje mit der Herstellung von Küchenherden und Backöfen für feste Brennstoffe mit dem Namen „Tobi“. Die Produktion verlagerte sich jedoch bald auf elektrische Modelle. Gorenje begann 1965 mit dem Ausbau seines Netzwerks, als es als erster Anbieter von Waschmaschinen im damaligen Jugoslawien mit der Herstellung der ersten lizenzierten automatischen Waschmaschinen für die italienische Marke Rex Zanussi begann und nur zwei Jahre später mit der Produktion seiner eigenen Marke begann. Das Team stellte schnell fest, dass ein Angebot an Haushaltsgroßgeräten ohne Kühlgeräte einfach nicht vollständig ist. In den 1960er Jahren begann daher die improvisierte Produktion eines Kompressorkühlschranks nach dem Vorbild eines französischen Kühlschranks. 

Das Team war sich der Bedeutung eines hervorragenden Reparaturservice bewusst

Haushaltsgeräte waren in vielen Haushalten ein Grund für Unannehmlichkeiten, da die Menschen nicht genug über deren technische Aspekte Bescheid wussten. Daher richtete Gorenje einen stufenweise gestalteten und flexiblen Reparaturdienst ein.Der Service konzentrierte sich darauf, echte Kontakte zu seinen Kunden aufzubauen und zu pflegen, was sich als entscheidendes Geschäftsmodell erwies, da Gorenje bis heute für seine überlegene Reaktionsfähigkeit und Aufmerksamkeit gegenüber Kunden bekannt ist.


Nicht nur Technologie, sondern echtes Design

Gorenje war schon immer für sein eigenes Design und die regelmäßige Zusammenarbeit mit erstklassigen Designern bekannt. Es war das erste Unternehmen in der Branche, das ab dem Jahr 2000 mit dem renommierten Designstudio Pininfarina zusammenarbeitete. Später lud Gorenje andere namhafte Namen der Designwelt ein, an spannenden Projekten zu arbeiten, darunter Karim Rashid, Ora-Ïto, Nika Zupanc und Philippe Starck. Gorenje arbeitete auch mit der Marke Volkswagen zusammen und produzierte die berühmten Kühlschrankmodelle aus der Gorenje Retro Special EditionDas Team war sich der Bedeutung der Ästhetik sehr früh bewusst und gründete daher vor 50 Jahren eine interne Designabteilung. Da ein benutzerfreundliches Design das Hauptziel von Gorenje war, begann es später mit führenden Designstudios zusammenzuarbeiten.


Frisches Essen bedeutet, gesund und glücklich zu sein

Die größten globalen Innovatoren wissen seit 3.000 Jahren, wie wichtig frische Lebensmittel für unsere Gesundheit und den Komfort des Lebens sind. Dank innovativer Durchbrüche wichtiger Wissenschaftler wie Cullen und Linde können wir Lebensmittel mehrere Wochen bedenkenlos und ganz einfach lagern. Und wir Slowenen können auch stolz auf ein Unternehmen – Gorenje – sein, das erstklassige Hersteller von Kühlschränken zusammenbringt, das an zahlreichen innovativen Projekten auf globaler Ebene und in allen Bereichen der Haushaltsgeräte beteiligt war.

GardenFresh Kühl-Gefrier-Kombinationen. Der Richtige für Dich.

Die Wahl Deines neuen Kühl- / Gefrierschranks ist eine große Verpflichtung. Du möchtest einen, der Deine Früchte und Dein Gemüse für  lange Zeit frisch hält, einen, der sich an all Deine Bedürfnisse anpasst. Mit innovativen Funktionen, die die Frische gewährleisten, die genau auf Deine Anforderungen angepasst sind, ist GardenFresh genau der Richtige für Dich.

  • AdaptTech - passt die Temperatur an Ihre Verwendungsgewohnheiten an und verlängert die Frische Ihrer Lebensmittel
  • IonAir mit MultiFlow 360 ° - ionisierte Luft entfernt unerwünschte Gerüche und hält Ihre Lebensmittel in perfekter Form
  • Convert FreshZone - verwandelt die Fleischschublade so, dass Sie Ihr gesamtes Obst und Gemüse problemlos länger frisch halten können

Das könnte Sie auch interessieren:

Inspirationen für Ihr Zuhause