Können mir Haushaltsgeräte wirklich beim Sparen helfen? - Gorenje
schließen
...

Können mir Haushaltsgeräte wirklich beim Sparen helfen?

ZUHAUSE
10.2.2021
Ist es möglich die Stromrechnung zu senken, wenn Sie alte große Haushaltsgeräte durch neue und effiziente ersetzen würden? Wenn ja, um wie viel? Ab wann würde sich die Investition auszahlen? Wir haben das Thema genauer unter die Lupe genommen.

Haushaltsgeräte sind typische Stromverbraucher. Einige von ihnen sind ständig eingeschaltet (Kühlschrank, Gefrierschrank), daher verbrauchen sie viel Strom. Beim Kauf neuer Geräte lohnt es sich, diejenigen auszuwählen, die zu einer höheren Energieklasse gehören (z.B. A++ oder besser). Diese sind in der Regel etwas teurer als gewöhnliche und weniger effiziente, aber die Investition zahlt sich in der Regel in ein paar Jahren allein aufgrund des geringeren Stromverbrauchs aus.

Die größten Stromverbraucher, auf die ein Haushalt nicht verzichten kann, sind der Kühlschrank, die Gefriertruhe, der Geschirrspüler, die Waschmaschine, der Trockner und der Backofen. Sicher, Sie könnten auf den Wäschetrockner verzichten und die Wäsche an der Luft trocknen, aber wenn Sie beispielsweise auf den Geschirrspüler verzichten, würden Sie den Energieverbrauch und die Stromkosten nur erheblich erhöhen. Das Abwaschen per Hand ist bis zu viermal weniger effizient.

Der Stromverbrauch hängt von der Effizienz jedes Geräts ab und ist auf dem Energielabel angegeben. Die Effizienz wird natürlich auch von der Größe und dem Alter des Geräts und von der Verwendungsmethode beeinflusst.

Wir haben anhand der Rohdaten der Strompreise berechnet, um wie viel Sie ungefähr Ihre Stromrechnung senken könnten, wenn Sie ältere unwirtschaftliche Haushaltsgeräte durch die effizientesten auf dem Markt ersetzen würden.

Jährlich Hunderte von Euro sparen

Angenommen, Sie haben alle Stromfresser in Ihrem Haushalt: einen Kühlschrank, eine Waschmaschine, einen Trockner, einen Gefrierschrank, einen Ofen und einen Geschirrspüler. Wenn alle Geräte zehn Jahre oder älter sind, gehören sie höchstwahrscheinlich zu schlechteren Energieklassen. Anhand des durchschnittlichen Jahresverbrauchs einzelner Geräte können wir ihren Gesamtenergieverbrauch auf ca. 3000 kWh pro Jahr schätzen. Wenn man dies in Stromkosten umwandelt, beträgt der Betrag je nach Land und Stromversorger einige hundert Euro. In Gorenjes Heimatland Slowenien, dem Herzen Europas, würde ein solcher Verbrauch etwa 450 Euro pro Jahr betragen.

Wenn Sie all diese Geräte gegen energieeffizientere austauschen, würde der Gesamtverbrauch auf etwa 1650 kWh Strom oder ca. 250 Euro sinken. Wenn Sie noch mehr rausholen möchten und sich für die energieeffizientesten Geräte entscheiden - Klasse A++ (oder besser) - würde die Stromrechnung bei rund 150 Euro (ca. 1000 kWh pro Jahr) liegen.

Nachrechnen zahlt sich aus

Ein paar hundert Euro pro Jahr zu sparen, klingt gut. Aber um diese Einsparungen zu erzielen, muss man zuerst investieren. Der Kauf von sechs neuen großen und energieeffizienten Haushaltsgeräten würde rund 2500 Euro kosten. Das bedeutet, dass sich die Geräte in weniger als 10 Jahren auszahlen würden, je nachdem, wie effizient Sie sind.

Der alte Gefrierschrank und Kühlschrank verbrauchen drei- bis viermal so viel als die aktuell effizientesten Modelle. Deshalb ist es am sinnvollsten die alten Geräte zu ersetzen. Der nächste Austausch sollte der Ofen sein, weil er in die Kategorie der Haushaltsgeräte und die größten Stromverbraucher fällt - insbesondere, wenn Sie ihn täglich benutzen.

Wir haben bei diesem Vergleich alle anderen Vorteile außer Acht gelassen, die moderne Geräte auch haben könnten. Bitte berücksichtigen Sie diese beim Kauf neuer Geräte.

Ordnung und Disziplin führen auch zu Einsparungen

Egal wie effizient Ihre Geräte sind, Sie können trotzdem immer etwas Geld sparen. Die Verwendung und regelmäßige Wartung sind ausschlaggebend. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Schauen Sie sich die gerne genauer an.

Gorenje WaveActive Waschmaschinen erledigen Ihre Schmutzwäsche wirkungsvoll, einfach und umweltfreundlich.

Die Ausstattungsmerkmale von WaveActive zeichnen sich durch topaktuelle Reinigungstechnologien aus:

  • Einzigartig designte Trommel mit speziellen, wellenförmig geformten 3D Mitnehmerrippen für die sanfte Wäschepflege 
  • IonTech nutzt die Kraft von Ionen und erzielt damit optimale Reinigungsergebnisse  
  • SteamTech reduziert deutlich die Faltenbildung und entfernt unangenehme Gerüche

Das könnte Sie auch interessieren:

Inspirationen für Ihr Zuhause