Tipps für eine gesunde Winterzeit

ZUHAUSE
19.12.2018

Die Winterzeit ist für viele von uns die schönste Zeit im Jahr, aber es ist auch die Zeit der Grippe und Erkältungen. Nichtsdestotrotz Sie müssen sich nicht die Stimmung davon vermiesen lassen - beugen Sie vor!

Frisch gepresste Säfte und Smoothies. Zitrusfrüchte sind reich an Vitamin C und anderen Inhaltsstoffen die das Immunsystem stärken. Schnappen Sie sich ein, zwei Orangen aus Ihrem Obstkorb, pressen Sie die Orangen  und gönnen Sie sich ein Glas voller Vitamine am Morgen. Für eine extra Portion Immunsystem-Stärkung fügen Sie noch etwas Ingwer hinzu - ein Superfood welches den Namen tatsächlich verdient.

Selbstgemachter Sirup. Sie brauchen Ingwer, Honig und Zitrone. Den Ingwer schälen und fein reiben, dann die Zitronen pressen und alle Zutaten vermischen. Alles in ein Glas geben und für 24 Stunden in den Kühlschrank geben. Wir empfehlen einen Löffel täglich von der Mixtur zu sich zu nehmen. Oder Sie verwöhnen sich mit einer guten Tasse Tee und geben einen Löffel davon in Ihre Tasse.

Verwenden Sie Salzwasser. Geben Sie kein Geld für Nasenspray aus, stellen Sie Ihren eigenen, salzhaltigen Nasenspray her. Auf einen Liter Wasser (vorher kochen) kommen 9 g Salz. Wenn Sie die Nase damit spülen, lehnen Sie den Kopf nicht zu weit zurück.

Zeit im Freien verbringen. Gehen Sie raus an die frische Luft, machen Sie einen Spaziergang. Tanken Sie Vitamin D - dieses hilft bei Osteoporose, Depressionen und Herzinfarkten. Die frische Luft und die warmen Sonnenstrahlen wirken sich positiv auf Ihre Stimmung aus.

Positives Denken. Egal zu welcher Jahreszeit, positives Denken ist immer ein gutes Rezept um sich besser  und gesünder zu fühlen. Es ist oft schwer positiv zu bleiben aber versuchen Sie es und Sie werden sich in nur wenigen Tagen besser fühlen!

Flexibilität: Der Gefrierschrank wird zum Kühlschrank!

Die ConvertActive Kühl-Gefrierkombination überzeugt durch seine außerordentliche Flexibilität: Mit einem einfachen Knopfdruck verwandeln sich der Gefrierschrank bei Bedarf in einen Kühlschrank. Nur zwei Stunden später herrscht im oberen Teil eine Temperatur von 4 bis 9°C, im unteren von -2 bis 3°C. Das Ergebnis ist ein Kühlschrank mit mindestens 200 Litern Fassungsvermögen.