Zero-waste Küche? Ja das ist möglich! - Gorenje
schließen
...

Zero-waste Küche? Ja das ist möglich!

ZUHAUSE
23.10.2020

Ein nachhaltiger Lebensstil erfordert einige Anpassungen und Ausdauer, aber es zahlt sich definitiv aus. Ihre Gesundheit, die Umwelt und Ihr Geldbeutel werden es Ihnen danken. Worum geht es in einer Zero-Waste-Küche?

Das Leben ohne Abfall ist ein zunehmend populäres Prinzip, das eine klare Abkehr vom Lebensstil der Verbraucher darstellt und die Verantwortung für die Umwelt hervorhebt. In der Küche beginnt alles mit der Reduzierung von Plastikmüll und endet mit weniger weggeworfenen Lebensmitteln. Angesichts der Tatsache, dass die Europäer immer noch durchschnittlich rund 70 Kilogramm Lebensmittel pro Person und Jahr wegwerfen, ist es höchste Zeit, dass wir uns bewusst werden und etwas Gutes für uns und den Planeten tun.

Fangen Sie klein an, aber seien Sie entschlossen. Natürlich kann nicht alles in der Küche verwendet werden und einige Dinge tauchen möglicherweise immer noch im Mülleimer auf, aber mit einer guten Planung können Sie viel weniger verschwenden, als Sie erwarten würden. Und Sie werden sich großartig fühlen.

1. Beginnen Sie mit dem geplanten Einkauf

Die erste Regel beim Zero-Waste-Kochen lautet: Überlegen Sie, wie Sie die Zutat voll ausnutzen können. Und erst dann kaufen Sie die fehlenden Artikel. Es hilft auch, Ihre Essgewohnheiten gut zu kennen, da dies die Erstellung einer Einkaufsliste mit Lebensmitteln erleichtert, die Ihre Familie tatsächlich essen wird. Schauen Sie sich in den Schränken und im Kühlschrank um: Was essen Sie sofort? Was haben Sie noch übrig? Denken Sie daran: Sie sollten Lebensmittel regelmäßig auf ihre Haltbarkeit überprüfen und die Lebensmittel mit der kürzesten Haltbarkeit in die erste Reihe des Schranks oder Kühlschranks stellen. Konzentrieren und planen Sie ein wöchentliches Menü und wählen Sie einen Tag, an dem Sie nur die übrig gebliebenen Lebensmittel kochen und essen.

2. Nicht alles ist Verschwendung

Denken Sie darüber nach - was landet normalerweise in Ihrem Mülleimer? Im Durchschnitt werfen die Leute meistens Obst und Gemüse weg. Aber nicht jedes Stück Obst oder Gemüse, das etwas geschrumpft aussieht, gehört in den Müll. Mischen Sie sie in einem Smoothie, dehydrieren Sie sie, um getrocknete Früchte zu machen, oder kochen Sie das Obste ein, um Marmelade oder Kompott zu machen.

Ein weiteres Beispiel für die Einsparung häufig verschwendeter Lebensmittel ist Brot. Altes Brot scheint vielleicht nicht das vielseitigste Lebensmittel zu sein, aber Sie wären überrascht. Entweder als Brotpudding, Semmelbrösel oder Ribollita, italienische Brotsuppe, gibt es viele Möglichkeiten, übrig gebliebenes Brot zu verwenden.
3. Keine Verwendung? Frieren Sie es ein!

Wenn Sie die Reste irgendwann nicht mehr verwenden können oder keine Zeit mehr haben, sie vorzubereiten, frieren Sie sie einfach ein. Legen Sie einfach jeden Tag alle Gemüsereste in den Gefrierschrank und nach einer Weile haben Sie genug, um Gemüsebrühe zu kochen. Sie können auch übrig gebliebene Kräuter in Öl oder Wasser hacken und einfrieren, bevor sie schlecht werden.

Hier bietet sich die FastFreeze-Technologie an. Sie hilft Ihnen dabei, die Lebensmittel schnell und effizient einzufrieren, und kann bei größeren Einkäufen (Großeinkäufe, Lebensmittelverkäufe oder -räumungen usw.) verwendet werden. Es ist auch praktisch, wenn Sie im Voraus kochen oder die zubereiteten Mahlzeiten für später aufbewahren möchten. Und vergessen Sie nicht, hier alles über Ihren (fast) unsichtbaren Gesundheitsassistenten zu lesen.
4. Ideen für Gemüseliebhaber

Werfen Sie Kartoffelschalen weg? Kartoffelschalen haben die meisten Nährstoffe und wenn Sie sie braten, erhalten Sie eine knusprige Alternative zu Bratkartoffeln. Karottenschalen und anderes Wurzelgemüse verdienen es ebenfalls, auf die Speisekarte zu kommen: kochen, fein pürieren, Linsen und ein wenig Mehl hinzufügen - und Sie erhalten ein innovatives Gemüse-Burger-Pastetchen. Verwandeln Sie Brokkoli oder Blumenkohl in Gemüsechips, indem Sie sie reiben und im Ofen backen. Haben Sie noch ein Stück Kohlrabi oder Zucchini übrig? Zerhacken Sie sie und wickeln Sie sie in eine Tortilla.

Rote Beete kann auch ganz verwendet werden, einschließlich dem grünen Teil, die in einer Vielzahl von Smoothies hervorragend schmecken. Die meisten Menschen werfen auch den grünen, essbaren Teil des Blumenkohls weg. Wie bei den meisten Schalen und anderen Gemüseresten kann ein solcher "Abfall" gesammelt und in einem Eintopf oder als Gemüsebrühe gekocht werden. Alternativ können Sie die Gemüsereste trocknen und in ein Gemüsepulver mischen, das Suppen aufpeppen kann.
Wenn Sie mehr Gemüse essen möchten, ist es möglicherweise auch eine gute Idee, sich mit dem Kochen mit Dampf zu beschäftigen. Dampfgaren ist nicht nur eine der gesündesten Kochmethoden, sondern der Dampf sorgt auch dafür, dass das Essen zart, saftig, nahrhafter und schmackhafter ist. Hervorragender Geschmack bedeutet, dass mehr Gemüse gegessen und weniger verschwendet wird. Dampföfen eignen sich auch perfekt zum Auftauen, da warmer Dampf das Essen gleichmäßig umgibt, ohne heiße Stellen zu erzeugen.

5. Überraschen Sie sich selbst

Wie wäre es mit einer neuen Gewohnheit? Bereiten Sie sich einmal pro Woche ein Überraschungsessen zu. Zaubern Sie ein leckeres Gericht mit allen zu Hause verfügbaren Lebensmitteln - Sie werden überrascht sein, was Sie alles finden - lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Gerade als Sie das Geschirr in der Spülmaschine stapeln, kann ein einfacher Blick auf den leeren Müll ein breites Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern. Dies ist Ihre Zero-Waste-Küche.
GardenFresh Kühl-Gefrier-Kombinationen. Der Richtige für Dich.

Die Wahl Deines neuen Kühl- / Gefrierschranks ist eine große Verpflichtung. Du möchtest einen, der Deine Früchte und Dein Gemüse für  lange Zeit frisch hält, einen, der sich an all Deine Bedürfnisse anpasst. Mit innovativen Funktionen, die die Frische gewährleisten, die genau auf Deine Anforderungen angepasst sind, ist GardenFresh genau der Richtige für Dich.

  • AdaptTech - passt die Temperatur an Ihre Verwendungsgewohnheiten an und verlängert die Frische Ihrer Lebensmittel
  • IonAir mit MultiFlow 360 ° - ionisierte Luft entfernt unerwünschte Gerüche und hält Ihre Lebensmittel in perfekter Form
  • Convert FreshZone - verwandelt die Fleischschublade so, dass Sie Ihr gesamtes Obst und Gemüse problemlos länger frisch halten können

Das könnte Sie auch interessieren:

Inspirationen für Ihr Zuhause