Auswahl der richtigen Waschmaschine - Gorenje
schließen
...

Auswahl der richtigen Waschmaschine

Eine Waschmaschine ist ein Haushaltsgerät, ohne dem wir es uns kaum vorstellen können. Ein durchdachter Kauf kann Sie mit einer Waschmaschine ausstatten, die Ihnen viele Jahre lang ein treuer Haushaltsassistent sein wird!

Schauen Sie über den Preis hinaus

Lassen Sie den Preis nicht Ihr einziges Kriterium sein, wenn Sie eine Waschmaschine kaufen. Wenn Sie in diese Richtung denken, werden Sie nur das kostengünstigste Gerät kaufen - zumindest auf den ersten Blick. Auf lange Sicht könnte dies jedoch viel höhere und unvorhergesehene Kosten verursachen und Sie ein wenig frustrieren. Beispielsweise können die kostengünstigsten Modelle erheblich mehr Wasser und Strom verbrauchen und ihre Programme sind länger und weniger effizient. Und wenn nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität niedrig ist, steigt die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Ausfalls dramatisch an. Wenn für Ihre preiswerte Waschmaschine keine Garantie mehr besteht, ist eine Reparatur in der Regel auch nicht sinnvoll, da die relativen Kosten einfach zu hoch wären.

Es ist daher ratsam, vor dem Kauf so viele Informationen wie möglich über die Funktionen der Waschmaschine zu erhalten. Anschließend vergleichen Sie natürlich, welche Funktionen Ihren Haushaltsanforderungen entsprechen (verfügbarer Platz, Häufigkeit der Wäsche, geschätzte finanzielle Investition usw.) und treffen eine fundierte Entscheidung über das bestmögliche Gerät zum Kauf.

Kapazität: Königin unter den Auswahlkriterien

Bei der Auswahl einer Waschmaschine ist die Ladekapazität sicherlich eines der offensichtlichsten Kriterien. Selbst eine High-End-Waschmaschine, die ansonsten perfekt für Ihren Haushalt geeignet ist, kann zu ständiger Frustration führen, wenn Sie die Ladekapazität nicht berücksichtigen. Unzählige Funktionen und technologische Add-Ons werden niemals die Tatsache ändern, dass Sie mit einer Trommelgröße umgehen müssen, die entweder zu groß oder zu klein ist.

Für einen durchschnittlichen Haushalt liegt die ideale Kapazität normalerweise zwischen 7 und 8 kg. Auch wenn sich viele Menschen für eine größere Waschmaschine entscheiden, ist dies nicht unbedingt die beste Idee. Eine Kapazität von 7 kg ist mehr als ausreichend, da wir immer noch dazu neigen, kleinere Lasten mit Programmen mit kürzeren Zyklen bei niedrigeren Temperaturen zu waschen.

Wenn es um größere Haushalte geht, ist es natürlich eine gute Idee, eine Trommel mit größerer Kapazität zu wählen. Die Waschmaschine WS168LNST bietet eine Tragfähigkeit von bis zu 10 kg und ist eine ausgezeichnete Wahl für große Familien.

Was sind die verschiedenen Arten von Waschmaschinen?

  • WASCHMASCHINEN VORNE LADEN

    Frontlader sind die meistverkauften und auch am weitesten verbreiteten (mehr zu diesen herkömmlichen Waschmaschinen weiter unten).

  • WASCHMASCHINEN MIT OBERLADUNG

    Diese Maschinen sind typischerweise kleiner und daher für kleinere Räume geeignet. Sie behalten ähnliche Trommelkapazitäten bei, während ihre Außenabmessungen normalerweise erheblich kleiner sind. Das Be- und Entladen von Topladern ist einfacher als mit herkömmlichen Frontlader-Waschmaschinen. Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für Menschen im fortgeschrittenen Alter und für alle, die Frontlader für unpraktisch halten. Ihr zusätzlicher Vorteil ist, dass sich die Tür nicht erwärmt. Eine hervorragende Wahl unter Toplader-Waschmaschinen ist das Modell WT72122. Mit der Energieklasse A +++, einer Tragfähigkeit von 7 kg und der Sicherheitsfunktion AquaStop, die Ihr Haus vor Überschwemmungen schützt, ist das Modell WR72122 ein echter Gewinner in seiner Kategorie.

  • WASCHTROCKNER

    Wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen oder keinen geeigneten Platz zum Trocknen von Wäsche haben, ist ein Waschtrockner wahrscheinlich die perfekte Wahl. Diese Maschinen kombinieren beide Funktionen: Waschen und Trocknen.

Zehn Kriterien für den Kauf einer Waschmaschine

Was kommt als nächstes, nachdem wir uns auf die richtige Ladekapazität unserer Waschmaschine festgelegt haben? Der Kauf eines neuen Haushaltsgeräts ist für viele Menschen oft eine lästige Aufgabe, da sie sich über den komplexen Betrieb eingeschüchtert fühlen. Aber in Wirklichkeit sind Sie jedoch die einzige Person, die Ihre Bedürfnisse beim Waschen wirklich kennt und mit einigen hilfreichen Tipps sollte die Auswahl des richtigen Geräts ein Spaziergang im Park sein.

Überprüfen Sie Ihren bevorzugten Kauf anhand der folgenden Kriterien:

  • PreWash: Bietet Ihre bevorzugte Waschmaschine diese Funktion? Besonders wenn Sie kleine Kinder haben, kann PreWash das Entfernen der hartnäckigsten Flecken vereinfachen.
  • Waschmaschinengeräusch: Der durchschnittliche Geräuschpegel einer Waschmaschine wird in Dezibel gemessen. Je höher die Dezibel, desto lauter ist der Betrieb der Waschmaschine. Alles unter 60 dB ist im Wesentlichen ein geräuschloser Betrieb. Gorenje-Waschmaschinen zeichnen sich durch einen leisen PowerDrive-Invertermotor aus, der sicherstellt, dass der Geräuschpegel niemals über 54 dB steigt.
  • Energieklasse: Maschinen werden in Energieklassen von A bis G eingeteilt (A ist der niedrigste Energieverbrauch). Ein zusätzliches Plus (+) nach der Klasse bedeutet eine weitere Reduzierung des Energieverbrauchs um etwa 10% im Vergleich zur nominell bewerteten Klasse. Das Modell WS947LN mit IonTech-Technologie und Energieklasse A +++ (–20%) ist definitiv eine der effizientesten Waschmaschinen auf dem Markt. Es ist außerdem mit einer einfach zu lesenden EcoEye-Anzeige ausgestattet, die Ihnen in Echtzeit Feedback darüber gibt, wie effizient Ihr ausgewähltes Programm ist, und Ihnen dabei hilft, Wasser und Energie zu sparen.
  • Bildschirm: Die meisten neueren Waschmaschinen haben irgendwo auf der Vorderseite einen Bildschirm, auf dem die verbleibende Zeit des Waschzyklus und andere Informationen angezeigt werden.
  • Schutz vor Überflutung: Einige Maschinen verfügen über ein eingebautes Sicherheitssystem, das die Wasserversorgung bei Beschädigung des Schlauchs automatisch und mechanisch abschaltet, um eine Überflutung zu verhindern.
  • AquaStop: Ein System, das vollständigen Schutz garantiert. Sie können Ihre Waschmaschine unbeaufsichtigt betreiben, ohne Angst vor Überschwemmungen zu haben. Der Boden der Waschmaschine ist versiegelt; So bleibt das Wasser im Inneren. Am Boden der Waschmaschine ist ein spezieller Sensor installiert, der Wasser erkennt und die Wasserversorgung mit Hilfe eines elektrischen Ventils schließt. Die Pumpe pumpt automatisch das restliche Wasser aus der Trommel durch den Auslassschlauch ab.
  • Invertermotor für geräuschlosen Betrieb: Neben dem geräuscharmen Betrieb besteht der Vorteil eines solchen Elektromotors in seiner längeren Lebensdauer und der geringeren Wartung.
  • Effizienz des Schleuderganges: Die Effektivität einer Waschmaschine beim Entfernen von Wasser aus Ihrer Kleidung hängt von der Anzahl der Umdrehungen pro Minute ab. Die am meisten empfohlenen Waschmaschinen drehen sich höher als 1.200.
  • Anpassung an Menge und Art der Wäsche: Waschmaschinen mit dieser Funktion verwalten automatisch mehrere Parameter des Zyklus. Sie passen nicht nur den Wasserverbrauch an, sondern passen auch die Dauer des Waschens, Spülens und Schleuderns an die Wäschemenge an.
  • Verschiedene Programme: Die meisten Waschmaschinen bieten Basisprogramme für verschiedene Arten von Wäsche an, während einige von ihnen auch spezifischere Programme wie Händewaschen, Waschen von Kinderkleidung, weniger verschmutzte Wäsche, Aktivkleidung, Schuhe usw. anbieten. Gorenje Geräte bieten auch das AutoWash-Programm an, das automatisch das beste Programm für Ihre Ladung auswählt. Sie müssen sich also nur zurücklehnen und entspannen.

Funktionen, die von keinem anderen übertroffen werden

Durch die Verwendung der neuesten und fortschrittlichsten Technologien garantieren Gorenje-Appliances die bestmögliche Benutzererfahrung. Die traditionellen Belästigungen, die wir früher mit dem Waschen verbanden, gehören der Vergangenheit an. Du glaubst uns nicht? Lassen Sie uns Ihre verbleibenden Zweifel zerstreuen, indem wir einige der von Gorenje angebotenen Waschmaschinenfunktionen vorstellen.

Trommelbeleuchtung: LEDs leuchten die Trommel aus. Ja, dies ergibt ein sehr elegantes Erscheinungsbild, macht es jedoch in erster Linie einfach zu bedienen. Kein blindes Stöbern mehr nach Socken!
SterilTub: Waschen Sie Wäsche oft bei niedrigeren Temperaturen? SterilTub verhindert die Ausbreitung von Bakterien in der Trommel, beseitigt unangenehme Gerüche und sorgt dafür, dass Ihre Wäsche immer so frisch riecht als wäre sie neu.
Vier verschiedene Tiefen: Sie können aus der WaveActive-Waschmaschinenreihe bis zu vier verschiedene Tiefen auswählen. Auf diese Weise können Sie Ihren Einkauf an den zugewiesenen Platz anpassen, sodass diese Maschine besonders für kleinere Badezimmer geeignet ist.
Speed20': Mit dieser Schnellwaschfunktion können Sie T-Shirts oder andere weniger verschmutzte Wäsche in nicht mehr als 20 Minuten waschen. Es ist ideal, um zu häufiges Waschen zu vermeiden und Zeit, Energie und Geld zu sparen.
StopAddGo: Hast du vergessen, ein oder zwei Gegenstände hineinzuwerfen? Mit der StopAddGo-Funktion können Sie den Waschzyklus einfach stoppen und das (fast) vergessene Kleidungsstück in die Trommel legen.
IonWash59': Dieses Programm kann schnell und schonend bis zu 30% mehr Flecken entfernen als ein Standardzyklus.
StainExpert: Diese Technologie entfernt automatisch bis zu 36 verschiedene hartnäckige Flecken mit einer einzigartigen Kombination aus Temperatur-, Zeit- und Wassereinstellungen. Flecken von Obst, Fett, Butter, Eiern und Gras bis hin zu Tee, Joghurt und sogar Make-up verschwinden einfach.
DoseAid: Die sparsamste und hautfreundlichste Verwendung von Reinigungsmitteln! Das DoseAid-System hilft Ihnen dabei, immer die richtige Waschmitteldosis zu finden, unabhängig davon, wie viel Wäsche Sie in die Maschine laden.

Wasch- und Trocknungsmaschinen: Zwei Fliegen mit einer Klappe

Waschtrockner sind die beste Wahl für kleine Räume. Und wie wählen Sie einen Waschtrockner, der dem Test der Zeit standhält und leise und effizient läuft?

Forschungen zufolge ist der Waschtrockner das am besten geeignete Gerät für Ein- bis Zweipersonenhaushalte. Für größere Familien sind separate Geräte eine bessere Option, da sie viel Zeit und Energie sparen können.

Die zwei Hauptvorteile von Waschtrocknern:

  • SPACE: Das Beste an diesen Gerätetypen ist wahrscheinlich, dass sie zwei Maschinen in nur einer kombinieren. Dies optimiert den Platz, ideal für Menschen, die in kleinen Häusern und Wohnungen leben oder einfach nicht gerne zu viele Großgeräte besitzen.
  • URSPRÜNGLICHER PREIS: Durch den Kauf eines Waschtrockners sparen Sie erheblich Geld im Vergleich zum Kauf von zwei separaten Geräten. Es ist jedoch richtig, dass die Wartungskosten höher sein können. Darüber hinaus verbraucht der Trocknungszyklus viel mehr Energie als ein ähnlicher Zyklus in einem separaten Wäschetrockner.

Dies ist auf die oft übersehene Tatsache zurückzuführen, dass Waschtrockner normalerweise eine geringere Trocknungskapazität haben als herkömmliche Wäschetrockner. Das effiziente Trocknen des gleichen Wäschevolumens erfordert viel mehr Platz als das Waschen. Dies bedeutet, dass die relative Waschkapazität im Vergleich zur Trocknungskapazität normalerweise größer ist.

Beachten Sie beim Kauf eines Waschtrockners die folgenden Kriterien:

  • Schleuderdrehzahl – Je höher die Schleuderdrehzahl, desto schneller und effizienter trocknet die Wäsche.
  • Garantie - Da dies ein Gerät ist, das im Vergleich zu separaten Maschinen eine doppelte Leistung erbringt, ist die Garantie umso wichtiger.
  • Energieeffizienz - Wir haben bereits erwähnt, dass Waschtrockner teurer zu bedienen und zu warten sind. Sie können diese Kosten erheblich senken, indem Sie sich für eine energieeffiziente WD10514 Gorenje Wasch- und Trocknungsmaschine entscheiden.
  • Vielseitigkeit der Programme - Überprüfen Sie, ob der Waschtrockner eine gute Auswahl an verschiedenen Waschprogrammen bietet, z. B. QuickWash.
  • PowerDrive-Motor - Der Gorenje PowerDrive-Motor ist unglaublich effizient, leise und leistungsstark. Es liefert einen optimalen Energieverbrauch und kann auch große Wäscheladungen aufnehmen.

Das Erfüllen der oben genannten Kriterien bedeutet auch, dass Ihr Gerät eine längere Lebensdauer hat.

Die richtige Verwendung einer Waschmaschine

Mit der Hilfe von Experten auf diesem Gebiet haben Sie genau die richtige Waschmaschine für Ihren Haushalt gekauft. Was jetzt?

Wir alle verstehen uns als Experten für Wäsche und, dass unsere neue Waschmaschine sich nicht wesentlich von der alten unterscheidet. Beachten Sie jedoch, dass Sie nach dem Kauf zunächst die Gebrauchsanweisung lesen und die Funktionen und Programme Ihres neuen Geräts überprüfen müssen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das Waschen so effektiv und einfach wie möglich ist.

Eine weitere allgemeine Überlegung beim Waschen ist die Menge an Kleidung und anderen Textilien sowie deren Verschmutzung, wenn die richtige Dosierung von Waschmittel und Weichspüler hinzugefügt wird. Wenn Sie zu viel Waschmittel hinzufügen, bleibt die gewaschene Wäsche klebrig, während durch zu wenig Zugabe die Flecken nicht ausreichend entfernt werden.

Laden Sie auch nicht zu viele Gegenstände in die Trommel, da die Reinigungsmittel, der Weichmacher und das Wasser nicht alle erreichen und durchdringen können.

Sortieren Sie die Wäsche vor dem Waschen nach Materialien und Farben. Verschiedene Materialien sollten bei verschiedenen Temperaturen gewaschen werden. Wenn Sie bestimmte Textilien bei zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen waschen, erzielen Sie weniger als zufriedenstellende Ergebnisse und beschädigen sie möglicherweise. Wir können Artikel aus Baumwolle bei höheren Temperaturen waschen, während Kunststoffe bei niedrigeren Temperaturen gewaschen werden sollten.

Einige Waschmaschinen verfügen auch über eine Vorwäsche, meist bei höheren Temperaturen, was besonders für stark verschmutzte Wäsche nützlich ist. Bei der Auswahl eines Programms mit Vorwäsche sollten wir die richtige Menge Waschmittel in das dafür vorgesehene Fach des Waschmittelspenders geben. Die Anweisungen zur Verwendung von Reinigungsmitteln sind normalerweise auf der Verpackung aufgedruckt. Einige von ihnen enthalten auch eine Tasse zur Messung der richtigen Dosierung.

Waschmittel und Produkte

Es gibt viele Arten der verschiedenen Waschmittel und Produkte:

  • PULVERWASCHMITTEL: Diese sind im Allgemeinen zum Waschen von Wäsche bei 30 bis 90°C vorgesehen.
  • FLÜSSIGE WASCHMITTEL: Diese eignen sich zum Waschen bei Temperaturen von 30 bis nicht mehr als 60°C. Es gibt eine große Auswahl an Reinigungsmitteln, die verschiedenen Arten und Farben von Stoffen (Dunkel, Hell, Farbig usw.) gewidmet sind.
  • WASCHPODS: Diese vereinfachen die richtige Dosierung des Waschmittels, da ein Pod für eine Ladung geeignet ist und direkt in die Trommel gegeben wird. Einige kombinieren Waschmittel und Weichspüler in einer Schote.
  • UMWELTFREUNDLICHE WASCHKUGELN: Die „Öko-Kugeln“ dienen zum Waschen von Wäsche ohne Waschmittelzusatz.
  • FARBFÄNGER: Mit diesen können Sie verschiedenfarbige Textilien waschen, da sie lose Farbstoffe auffangen, die beim Waschen ins Wasser gelangen und verhindern, dass sie auf Ihre anderen Kleidungsstücke abfärben.
  • WEICHSPÜLER: Weichspüler machen Ihre Wäsche weich und angenehm riechend.

Tipps für umweltfreundliche Wäsche

In den letzten Jahren haben Länder auf der ganzen Welt ihre Bemühungen zum Schutz der Umwelt verstärkt. Die sogenannte Fast Fashion ist einer der Hauptfaktoren, die den Zustand und die Zukunft unseres Planeten negativ beeinflussen. Fast Fashion bezieht sich auf Kleidung und Accessoires, die die neuesten Trends widerspiegeln und dennoch einen niedrigen Preis haben. Dies lädt den Verbraucher ein, unaufhörlich neue Kleidungsstücke zu kaufen.

Aufgrund unseres oft gedankenlosen und unersättlichen Appetits, Kleidung zu kaufen, die wir dann innerhalb weniger Jahre oder sogar Monate wegwerfen, häufen sich unnötige Abfälle auf Mülldeponien auf der ganzen Welt. Wir kaufen nicht nur weniger Kleidung, sondern können auch unseren ökologischen Fußabdruck verringern, indem wir sie auf intelligente und umweltfreundliche Weise waschen. Unachtsames Waschen kann dazu führen, dass unsere Kleidung beschädigt wird und abgenutzt aussieht, was die Zeit beschleunigt, in der wir sie wegwerfen. Experten empfehlen, dass wir durch einen intelligenten Ansatz beim Waschen die Lebensdauer unserer Kleidung erheblich verlängern können. Studien zeigen, dass 9 von 10 Kleidungsstücken viel früher auf Mülldeponien landen, als sie sollten. Und was ist der Grund dafür? Rücksichtsloses Einkaufen und zu häufiges oder unsachgemäßes Waschen, was zu geschrumpften und formlosen Kleidungsstücken mit verblassten Farben führt.

Im Folgenden haben wir einige Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihrer Wäsche zusammengestellt:

  • Weniger häufiges Waschen: Sie sparen Zeit und Geld und tragen zum Umweltschutz bei. Natürlich sollten Sie nach jedem Gebrauch einige Textilprodukte wie Unterwäsche und Socken waschen, dies gilt jedoch nicht für alle Arten von Wäsche. Wir können Produkte, die nicht in direktem Kontakt mit der Haut stehen (z. B. Jacken, Pullover, lose Jeans), mehr als fünf Mal tragen, bevor wir sie waschen müssen.
  • Wählen Sie sanfte Reinigungsmittel: Waschmittel und -produkte enthalten häufig Natriumlaurylsulfat (SLS) und optische Aufheller. Diese können die Haut reizen und gefährliche Giftstoffe in die Umwelt abgeben, da sie aus Petrochemikalien (aus Öl oder Erdgas gewonnen) bestehen. Wann immer Sie können, wählen Sie sanfte, umweltfreundliche Reinigungsmittel ohne SLS und Petrochemikalien.
  • Vermeiden Sie chemische Reinigung: In chemischen Reinigungen werden häufig Giftstoffe verwendet, die zwar Flecken wirksam entfernen, aber nicht nur die Haut, sondern auch die Umwelt schädigen.

Möchten Sie wissen, wie oft Sie bestimmte Arten von Wäsche waschen sollten? Siehe nachstehende Tabelle!

Nach jedem Tragen: Unterwäsche, Socken, Sportkleidung und Badeanzüge.
Nach 1 bis 2 Tragen: T-Shirts, Kleider und Leggings.
Nach 3 bis 4 Tragen: Pyjama und BHs.
Nach mehr als 5 Tragen: Jacken, Blazer, Mäntel und Jeans.

Lassen Sie uns zum Schluss mit einer interessanten Information abschließen: Zahlreiche Studien bestätigen, dass die Pflege unseres Hauses, die Sauberkeit und Ordnung unseres Hauses und das Waschen unserer Wäsche sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken sollen! Diese Aktivitäten reduzieren Stress und geben uns Zufriedenheit. Sie reduzieren sogar Angstgefühle.

Wir wünschen uns, dass das Waschen Ihrer Wäsche mit Gorenje-Waschmaschinen Sie und Ihr Zuhause eine Ladung nach der anderen mit Freude erfüllt!

Inspirationen für Ihr Zuhause